Suche

    Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

    Image caption appears here

    Add your deal, information or promotional text

    Rote Bete-Carpaccio mit warmem Ziegenkäse

    • 1 minimum gelesen

    Unser Tipp für Ihr Dinner zum Valentinstag - Rote Bete Carpaccio mit warmem Ziegenkäse. Viel Spaß beim Genießen!

    Zutaten für 2 Portionen:

    1 kleine Zwiebel

    3 cm Ingwerknolle

    4 Stiele Majoran

    2 EL weißer Balsamico-Essig

    Fleur de Sal d’Es Trenc Orange & Chili

    5 EL Rapsöl

    1 kleines Römersalatherz

    150 g braune Champignons

    1 EL Butter

    200 g Ziegenkäserolle

    2-3 Rote Beteknollen (gegart, vakuumiert)

    1. Für das Dressing Zwiebel abziehen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein hacken. Majoran abbrausen, Blättchen abzupfen und ebenfalls hacken. Alles mit Essig in ein Schälchen geben, mit Fleur de Sal d’Es Trenc Orange & Chili würzen und verrühren. 4 EL Öl unterschlagen.
    1. Römersalatherz vorbereiten und in Streifen schneiden. Champignons putzen, abreiben und je nach Größe halbieren oder vierteln.
    1. Butter und den restlichen 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Champignons darin bei starker Hitze ca. 5 Minuten braten. Mit Orangen & Chili-Salz würzen. Herausnehmen und beiseite stellen. Die Pfanne mit einem Küchentuch auswischen. Ziegenkäse in dickere Scheiben schneiden und in der sauberen Pfanne je Seite 2-3 Minuten braten.
    1. Die Roten Bete in hauchdünne Scheiben schneiden und einen Essteller oder eine Platte damit schuppenförmig auslegen. Salatstreifen und gebratene Champignons in die Mitte geben. Zum Schluss die warmen Ziegenkäsetaler darauf setzen und den Salat mit dem Dressing beträufeln. Den Käse mit Fleur de Sal d’Es Trenc Orange & Chili bestreuen.

    Zubereitungszeit ca. 25 Minuten

    Pro Portion ca. 683 kcal, Eiweiß: 20 g, Fett: 58 g, Kohlenhydrate: 16 g

    Deutsch